Gut Moosmühle / Moosmühle 2 82405 Wessobrunn / Tel: 08809 - 922 98 70 / Fax: 08809 - 922 98 72 / verwaltung@gut-moosmuehle.de 

3D-Bogenparcours

ÖFFNUNGSZEITEN 2017: 15. April bis 31. Dezember

Was würde sich am berühmten Eibenwald mehr anbieten als der Bogensport, wurden doch ehemals die besten Bögen aus dem Holz der Eibe gemacht.

Ziele

Unser Parcours bietet interessante Ziele mit teilweise ganz ungewohnten Schusswinkeln und Schützenpositionen, dem jagdlichen Alltag möglichst nahe: so wird über Teiche, in Waldsenken, von einem Hochstand und aus einem Tarnzelt ebenso visiert, wie von einer leicht schwingenden Kettenbrücke aus. Auch bewegte Ziele fehlen nicht. 

Wir variieren den Parcours ständig und bauen ihn dabei auch weiter aus, mindestens 28 Ziele stehen den Schützen aber immer zur Verfügung!
Die Schussentfernungen variieren vom absoluten Nahschuss – etwa auf einen Karpfen unter Wasser – bis zum echten Weitschuss und bieten für jeden etwas.

Leihbögen und Bogenlehrer

Wir haben nur eine begrenzte Anzahl von Leihbögen – bitte vorher per Mail reservieren!
Leihausrüstung kostet am Tag 8,- € und 20,-€ Pfand müssen hinterlegt werden. Verlorene Pfeile werden mit 3,-€ pro Stück vom Pfand abgezogen
Lehrer: auf Voranmeldung verfügbar

Gruppen, Firmenevents, private Feiern, große Veranstaltungen, Turniere

Gruppen ab 10 Personen bitte anmelden damit es auf dem Parcours (wenngleich das bei der Weitläufigkeit eher unwahrscheinlich ist) kein Gedränge gibt.
Ideal geeignet für Events jeder Art: wir bieten auf Anfrage gerne auch „das komplette Programm“ vom Lagerfeuer und Fassbier über Catering, auch in Kombination z.B. mit Angeln, geführten Wanderungen tags & nachts mit Tierbeobachtung, ornithologischer Führung am EU-Schutzgebiet Zellsee, Kräuterwanderung, etc. In Kooperation mit einer Eventagentur ist bei uns so ziemlich „alles“ möglich, sogar Mitfliegen im Segelflugzeug am benachbarten Segelflugplatz, Ballonfahren … nur die Phantasie und unsere Rücksichtnahme auf die intakte Natur setzen uns die Grenzen. Wenn Ihr Verein bei uns ein Turnier veranstalten möchte – bitte!

Kleidung

Weil unser Parcours sich durch die – teilweise wilde – Natur schlängelt, sind feste, wasserdichte Schuhe und dornenabweisende Kleidung sicher ein guter Rat!

Preise

Erwachsene pro Parcourstag 12,- €
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre: 8,- €

Spannender Bogenparcours mit viel "Drumrum":

  • Es gibt echte Weitschüsse und auch verzwickte Schüsse, die Tiere sind allesamt in bestem Zustand und wirklich mit Bedacht in die Natur gesetzt. Natürlich kann im Sommer bis Sonnenuntergang geschossen werden
  • Wer Tarnkleidung  (auch als Begleiter) trägt muss ein gut sichtbares rotes Hutband (im Hofladen erhältlich) tragen: Der Parcours führt auch durch wirklich wilde Natur und Schützen und Begleiter müssen so sichtbar gemacht werden!
  • Im Vergleich zu vielen anderen Bogenparcours, darf man (Frau) nicht nur mit Langbögen, sondern auch mit Recurve-, und Compoundbögen bei Uns geschossen werden.
  • Parkplätze sind ausreichend vorhanden
  • Kühle Getränke gibt es für nur 1.- € im Hofladen
  • Es werden nicht nur „Popel-Ziele“ geboten, sondern auch Großtiere wie HirscheGrizzly und Löwe, etc., auch gibt es Tiergruppen – wir haben nicht gespart!
  • Der Parcours ist sehr gut mit Holzschildern markiert und es gibt keine langen Gehstrecken zwischen den Zielen
  • Schon auf der Einschiess-Range gibt es das erste bewegliche Ziel: eine fliegende Gans, auch kann von einem Turm und aus einem Tarnzelt geschossen werden
  • Es gibt Rastmöglichkeiten und sogar Feuerplätze, auch gecampt werden kann nach Anmeldung mitten in der Natur
  • Der Parcours ist absolut familienfreundlich: durchaus auch für Kids geeignet und sollten die Damen lieber etwas anderes unternehmen kann man sich am Hof Radl ausleihen oder an einem der Teiche relaxen, den Reitern zuschauen, die Damhirsche im Gehege bewundern, den Segelfliegern auf dem benachbarten Segelflugplatz zusehen …

Kontakt

    

PRESSE

gmm presse 3d bogensport 02 2016 COVER

Anfahrt